Zurück

6" Reference Regal-Lautsprecher

  • Thursday 06 / 06 / 2019 0
6" Reference Regal-Lautsprecher

Heute haben wir ein neues DIY-Projekt des Speakerbuilders Myrddin Tieleman für Sie. Erneut beeindruckt er uns mit erstklassigen High-End Regallautsprechern, die nicht nur gut aussehen, sondern auch fantastisch klingen. Wir wollten gerne mehr darüber wissen, und er hat uns direkt eine Anleitung zum Nachbauen zukommen lassen. Und was gibt es besseres als einen Einblick in den Bauprozess durch den Designer selbst?

Vor einer Weile habe ich Lautsprecher für ein Bücherregal aus Auto-Lautsprechern gebaut, welche mir sehr gut gefielen, jedoch habe ich sie nach einem Monat verkauft. Ich fand, dass es an der Zeit war, einmal aufs Ganze zu gehen und ein Set High-End Regal-Lautsprecher zu bauen.

Ich habe mich für ein Zwei-Wege-System entschieden, mit einem Dayton Audio RS150P-4A Midwoofer für die tiefen Töne. Dieser Woofer hat einen großen Frequenzbereich und gibt mir somit mehr Spielraum für die Wahl des Tweeters. Da der RS150P-4 die Bässe bereits in einem kleinen Gehäuse gut wiedergibt, konnte ich ein relativ kompaktes Gehäuse bauen. Für die hohen Töne habe ich einen Dayton Audio ND25FA-4 Tweeter gewählt, da dessen Sensitivität in etwa der des Woofers entspricht und er ebenfalls über einen großen Frequenzbereich verfügt. Hinzu kam, dass sowohl der Woofer als auch der Tweeter eine Impedanz von 4 Ohm haben. Dies vereinfacht das Designen des Crossovers. 

Für das Crossover habe ich mich für ein 2nd Order Linkwitz-Riley Design entschieden, mit einer Crossover Frequenz von 4500 Hz. Hierfür habe ich zwei Dayton Audio Polypropylen Kondensatoren von 4.7 Mikrofarad und zwei Dayton Audio 0.30 mH Air Core Inductors pro Crossover verwendet.

Für das Gehäuse habe ich ein Bass-Reflex Design gewählt, was sehr bei der Basswiedergabe hilft. Das Gehäuse selbst habe ich aus 18mm MDF und einem Goldwood 1 ½” ID x 4” L Flared Speaker Cabinet Port angefertigt. Letzterer hatte exakt die benötigten Maße. Die Aussparungen habe ich mit einer DIY-Kreisfräse gesägt. In Zukunft werde ich hierfür jedoch eine Jasper Jig anschaffen, um das Ganze zu vereinfachen. MDF zu lackieren ist relativ mühselig, weshalb ich die Gehäuse mit weißem Vinyl und Walnuss-Furnier bearbeitet habe.  Dies verleiht den Speakern einen hochwertigen Look.

Um die Lautsprecher an den Verstärker anzuschließen, habe ich an der Rückseite Dayton Audio BPA-38G HD Binding Posts angebracht, für einen einfachen und langlebigen Anschluss für den Verstärker. Die goldenen Binding Posts tragen zudem zum Premium Look bei, den ich anstrebte.

Momentan werden die Lautsprecher noch durch einen Dayton Audio DTA-120 Klasse T Verstärker angetrieben, ich habe jedoch schon einen neuen Verstärker im Auge, nämlich den Dayton Audio DTA-2.1BT Class D 2.1 Bluetooth Verstärker.

Derzeit baue ich einen passenden Subwoofer, um die Regal-Lautsprecher bei der Basswiedergabe zu unterstützen. Zudem hat der DTA2.1BT einen Subwoofer-Ausgang und lässt sich sogar mit Bluetooth verbinden, was sehr praktisch ist

Mein Name ist Myrddin Tieleman und dies sind meine Premium 6 Inch Regal-Lausprecher. Die Lautsprecher haben meine Erwartungen bei Weitem übertroffen. Was für ein Klang! In Zukunft möchte ich auch gerne Lautsprecher für den Verkauf entwerfen und bauen und ich denke, dass SoundImports hierfür ein sehr guter Partner sein könnte.

Verwendete Komponenten

Dayton Audio RS150P-4A 6" Reference Paper Woofer

Dayton Audio ND25FA-4 Softdome Neodymium Tweeter

Schreibe einen Kommentar

*Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd

* Pflichtfelder

Produkte vergleichen Löschen Sie alle Produkte

You can compare a maximum of 3 products

Hide compare box
SoundImports 9,6 / 10 - 1114 Bewertungen @ Kiyoh
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »